Research to Business

10 Jahre Technologiebörse

Die Technologiebörse RESEARCH TO BUSINESS wurde technisch überarbeitet und bietet nach dem Relaunch noch mehr Komfort und digitale Informationsangebote. (Bild: KIT)

Text | Text

Schema Blabla

10 Jahre Technologiebörse

Die Online-Technologiebörse RESEARCH TO BUSINESS des KIT feiert 10-jähriges Bestehen. Auf der Plattform werden Erfindungen und Know-how aus dem KIT übersichtlich präsentiert. „Die Börse ist Marktplatz für Innovationen und Türöffner zwischen Wissenschaft und Wirtschaft“, sagt Dr. Jens Fahrenberg, Leiter des Innovations- und Relationsmanagements am KIT. So können Forschungsergebnisse den Sprung in die Anwendung schaffen.

Die wissenschaftlichen Institute des KIT besitzen eine enorme Innovationskraft, von der Industrieunternehmen profitieren können: Allen voran die Chance, dank neuster Technologien stets vorne mitzuspielen. Doch auch „Problemlöser“ für unterschiedliche Branchen sind in der Börse zu finden. Momentan sind über 160 Technologieangebote gelistet, für die das KIT gezielt Entwicklungspartner sucht.

Die Nutzerfreundlichkeit der Online-Börse soll auch in Zukunft im Mittelpunkt stehen. Neben technischen Optimierungen können sich Interessierte zukünftig über den Technologie-Alert freuen: Ein E-Mail-Alert, der Abonnenten mit den neusten Technologieangeboten direkt nach Erscheinen zu individuell wählbaren Branchen versorgt.

Kontakt

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Verfassen Sie einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Angebot merken

Noch keine gemerkten Angebote

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Ablehnen AkzeptierenImpressumDatenschutz